Hunter 55K und Hunter 55K-i

Hunter 55K und Hunter 55K-i

Beschreibung:
Der Roedale Hunter 55K ist ein Overbarrel-Schalldämpfer und eine Kurzausführung des legendären Hunter 55. Die Expansionskammer wird 55 mm nach hinten über den Lauf gestreckt und der Lamellenbereich streckt nur 129 mm vor der Mündung, so wird die Gesamtlänge der Waffe so kurz wie möglich gehalten. Die Expansionskammer ist eine integrierte Einheit und dichtet nicht auf dem Gewehrlauf ab, daher sind geflutete Läufe kein Problem. Der Roedale Hunter 55K hat 55 mm im Durchmesser und ist in Monocore-Bauweise gebaut. Dieser Schalldämpfer ist sehr leistungsfähig und ein super Kompromiss zwischen Schallreduktion und Baulänge des Schalldämpfers. Durch unsere technische Innovation haben wir es mit diesem Schalldämpfer geschafft, den sogenannten first round plop so gut wie komplett zu eliminieren. Der Hunter 55K ist leicht, jedoch ohne empfindlich oder anfällig zu sein, voluminös ohne zu groß zu sein, und verlängert den Gewehrlauf weniger als sein größerer Bruder. Dieser Dämpfer hat keinen negativen Einfluss auf die Waffenergonomie und bietet für Jäger eine absolut maximale Dämmleistung bei Kalibervielseitigkeit in einer sehr kurzen Bauweise. Bei Kaliber .308 Win. haben wir einen durchschnittlichen Restlärm am Ohr des Schützen von nur noch 126.3 dB(C) wiederholt gemessen. Dies übertrifft mit 37.2 dB fast alle anderen Schalldämpfer, die wir bisher getestet haben, unabhängig vom Hersteller. Tests durch Dritte stellten eine Dämmleistung von bis zu 38 dB fest.

Kalibergruppen: Bei dem Hunter 55K haben wir den Schalldämpfer für Kalibergruppen hergestellt. Diese Kalibergruppen sind auf Geschossdurchmesser spezifiziert.

Es gibt folgende Kalibergruppen:  4,5 bis 5,5 mm, 5.5 bis 6.5 mm, 7 bis 8mm, 8 bis 8.5 mm und 8.5 bis 9.3 mm.

Wir haben uns für Kalibergruppen gegenüber reinen kaliberspezifischen Geschossdurchlassbohrungen entschieden, weil unsere Kunden oft 2 bis 3 Waffen in verschiedenen Kalibern mit nur einem Schalldämpfer betreiben möchten. Z. B. .223 Rem. und .243 Win. oder 7 × 57 und .308 Win. oder 8 × 57 und 8.5 × 63.

Wir sind sicher, in Sachen Design, Produktion und Inbetriebnahme der Hunter 55K Schalldämpfer wieder die richtigen Entscheidungen getroffen zu haben und sind sehr stolz auf unsere neuste Kreation.

Designmerkmale: Das Monocore-Innenleben sowie das Außenrohr des Hunter 55K werden aus einer hochfesten Aluminiumlegierung aus der Luftfahrt- und Rüstungsindustrie auf modernen CNC-Maschinen aus massiven Rohlingen gefräst und gedreht. Beim Außenrohr ist diese Fertigungsmethode leider mit höheren Herstellungskosten verbunden als bei einem aus einem gezogenen Rohr gefertigten Schalldämpfer. Aber es ermöglicht gegenüber der Herstellung aus einem gezogenen Rohr eine weitaus bessere Qualität, Stabilität und Robustheit. Auf unserer Prioritätenliste stehen Qualität und Robustheit sehr hoch und daher haben wir uns dafür entschieden, auch das Außenrohr aus dem vollen Rohr zu fertigen. Diese Entscheidung macht den Hunter 55K Schalldämpfer langlebiger und sicherer als vergleichbare Produkte.

Dieser Schalldämpfer ist nicht für exzessive SLB/Halbautomaten und lange Schussserien im Schießkino oder auf der Schießbahn gedacht, sondern ist ein reiner Jagddämpfer. Er ist aber natürlich von Roedale und deshalb robust, definitiv geeignet für den normalen Übungsbetrieb mit einer Rep.-Büchse und SLB im Schießkino (3-5 Schuss gefolgt von einer Abkühlpause).

Die Führung aus Polyoxymethylen hat eine 17 mm-Durchlassbohrung, die für viele Gewehrläufe mit jagdlichem Laufprofil passt. Für dickere Laufprofile muss diese Führung von einem Büchsenmacher angepasst werden. Wir erledigen dies gerne für unsere Kunden kostenlos. Der Schalldämpfer kann bis zu einem Laufdurchmesser von 22,75 mm verbaut werden. Diese Führung dient zur Stabilisation der Schalldämpfer, falls die Waffe hinfällt. Dadurch wird auch Eindringen von Dreck zwischen Gewehrlauf und Schalldämpfer verhindert.

Der Schalldämpfer ist für Inspektion und Reinigungszwecke zerlegbar.

Features:

  • Gewindeeinsatz aus Edelstahl ist mit handelsüblichen Werkzeugen (Inbusschlüssel) austauschbar und der Schalldämpfer kann für verschiedene Gewinde angepasst werden.
  • Führung aus Polyoxymethylen austauschbar für verschiedene Laufprofile.
  • Der Schalldämpfer ist für verschiedene Kaliber innerhalb einer Kalibergruppe verwendbar.
  • Der Schalldämpfer ist für kleinere Geschossdurchmesser auch verwendbar als die vorgeschriebene Kalibergruppe.
  • Hohe Qualität – robust und langlebig
  • Dämmleistungsanstieg bei 80-100 Schuss 6 bis 9dB
  • Sehr hohe Dämmleistung bis zu max. 40dB
  • First round plop ist eliminiert
  • Geringe Nettolänge durch Teleskopbauweise
  • Reduziertes Gewicht
  • Verringerter Rückstoß
  • Magnumtauglich
  • Kein Leistungsabfall nach hoher Schussbelastung
  • Zerlegbar mit Hilfe eines SW10 bzw. SW12 6-kant-Schraubendrehers
  • Oberfläche Mil-Spec Typ III schwarz
  • Made in Germany
  • Vergleichbare Konkurenz:  Dämmleistung: Konkurenzlos.  Ergonomie: Hausken JD184

Hunter 55K -i

Für Kunden mit höchsten Ansprüchen haben wir auch beim Hunter 55K eine  i-Version. Diese extreme Version der Hunter 55K hat ein integriertes, gewebtes Edelstahlnetz in jeder Lamelle. Dieses bringt eine 3-5dB höhere Dämpfleistung im Vergleich zum Hunter 55K. Ansonsten sind Hunter 55K und Hunter 55K-i baugleich. Jeder Hunter 55K ist als i-Version nachrüstbar. Die i-Versionen sind nicht gesondert markiert, da das gewebte Edelstahlnetz jederzeit ein oder ausgebaut werden kann.

Model Kaliber von – bis:
Gewicht* ab:
Lamelleneinheiten Länge Waffenverlängerung Reduktion
Hunter 55K .222 – 6 mm ca. 350 g Monocore 10 204 mm 129mm 29-37dB
Hunter 55K 6.5 mm-
8 mm (.30)
ca. 345 g Monocore 10 204 mm 129mm 29-38dB
Hunter 55K  8 mm-
8.5 mm
 ca. 340 g Monocore 10 204 mm 129mm 29-36dB
Hunter 55K-i  .222 – 6.5 mm  ca. 400 g Monocore 10 204 mm 129mm 30-39dB
Hunter 55K-i 6.5 mm-
8 mm (.30)
 ca. 395 g Monocore 10 204 mm 129mm 30-40dB
Hunter 55K-i  8 mm-
8.5 mm
ca. 390 g Monocore 10 204 mm 129mm 29-37dB

Kommentare sind geschlossen