Beschreibung der Serien

  • Luftgewehr & KK
  • KK & Luftgewehr
  • Delta Ultralight Magnum
  • wowslider.com
  • Hunter 55
Luftgewehr & KK1 KK & Luftgewehr2 Delta Ultralight Magnum3 Delta Pro X4 Hunter 555
jquery carousel by WOWSlider.com v8.7.1m
Ø

DELTA SERIES: ULTRALIGHT F – ULTRALIGHT KK – ULTRALIGHT – ULTRALIGHT MAGNUM – ULTRALIGHT MAGNUM 45 – PRO – PRO X 45 – PRO X50.

 

 

T3D SERIES:

Beschreibung:
T3D Die Roedale „T3D“-Serie ist der Beginn einer neuen Ära der Schalldämpferherstellung. Diese Serie vereint die Vorteile des 3D-Drucks bezüglich Produktions-, Design- und Konzeptionsmöglichkeiten. Dieser Schalldämpfer ist das Resultat einer Kooperation zwischen Roedale und APWORKS & deren Partnern.  Diese Firmen verfügen über viel Erfahrung in 3D metal printing – einem Herstellungsprozess für die Luft- und Raumfahrtindustrie. Die Entwicklung der Serie wurde 2017 etabliert und diese Herstellungsmethode stellt den neuesten Stand der Technik dar. Ein sehr spannendes Prototyping und die Testphase wurden Ende 2017 absolviert. Produktion und Marketing ist im März 2018 passend zur IWA gestartet worden.

Der Roedale Ti 50 ist der erste komplett aus Titan im SLS-Verfahren hergestellte Schalldämpfer der Welt. Mit einem Gewicht von 337 g, einer Dämmleistung vergleichbar mit der Hunter 55 und einer Robustheit, die ihresgleichen sucht, ist der Roedale Ti 50 Schalldämpfer der modernste Schalldämpfer der Welt.

Materialien: Der Ti 50 Schalldämpfer wird aus TiAl6V4 (Ti64) hergestellt.  Diese sehr beliebte, leichte Titanlegierung hat ausgezeichnete mechanische Eigenschaften und Korrosionsbeständigkeit, kombiniert mit geringem spezifischen Gewicht und Biokompatibilität. Diese einzigartigen Materialeigenschaften machen sie zur idealen Lösung für viele High-Performance-Engineering-Anwendungen.

Herstellungsart:  3D-Druck und Nachbearbeitung durch CNC-Maschinen

Oberflächenfinish: Gestrahlt und mit Ceracoat beschichtet – matt schwarz als Standard, jedoch stehen verschiedene Beschichtungsfarben zur Auswahl.

Wärmeleitfähigkeit: 14.1

Temperaturbeständigkeit: beständig bei kurzzeitigen Temperaturspitzen bis 2.200 K (1926,85 °C), maximale Betriebstemparatur bei 922 K (649 °C)

Lärm Reduktion: bis 40 dB

Preis-Leistungsverhältnis:
Die Roedale T3D-Serie-Schalldämpfer gehören definitiv zur gehobenen Klasse von Schalldämpfern und sind für Kunden gedacht, die keine Kompromisse eingehen wollen. Erstklassige Spitzenleistung durch innovatives Design und modernste Herstellungsverfahren. Beim Erwerb eines Roedale Ti 50 Schalldämpfers bekommen Sie kompromisslos die besten Jagdschalldämpfer der Welt – allerhöchste Qualität Made in Germany.

HUNTER SERIES:

Beschreibung:

H Series: Der Roedale H oder Hunter-(Jäger)-Serien-Schalldämpfer basiert auf einem Hybrid zwischen unserem 12-er Schrotflinten-Schalldämpfer und dem Design des Delta KK. Dieses Design wurde bei Roedale intern weiterentwickelt und für großkalibrige Waffen und jagdliche Zwecke optimiert. Das Roedale-Designteam ist reich an Schalldämpfererfahrung – bestehend aus einer Kombination aus wissenschaftlicher, jagdlicher sowie militärischer Praxis. Wir sind nicht nur Hersteller, wir sind auch end user und diese Eigenschaft wird in unseren Schalldämpfern reflektiert und führt zum Erfolg. Aus der Theorie sowie der Praxis heraus wurde die neue H-Serie entwickelt, ausgiebig getestet und evaluiert.

Die Entwicklung der Serie wurde 2014 gestartet und auf der IWA 2016 wurde das neueste Modell der H-Serie der Hunter 55 vorgestellt. Die Markteinführung erfolgte nach Pfingsten 2016 und seit dem ist der Hunter 55 ein sehr beliebter Schalldämpfer bei unseren Kunden geworden. 2017 wurden kleine Änderungen am Design vorgenommen, um dem Missbrauch durch Kunden mit Halbautomaten gerecht zu werden. Wir haben die Wandstärke des Außenrohrres um 0.7 mm erhöht und dadurch einen Robustheitsvorteil erzielt.

Seit November 2018 ist der neue Hunter-55K-Schalldämpfer erhältlich. Dieser 180 mm lange Overbarrel-Schalldämpfer bietet fast die gleiche Dämmleistung wie der Hunter 55 und verlängert die Waffe um nur 113 mm.

Die Roedale H-Serie sind Hochleistungsschalldämpfer – absolute dB-Vernichter.  Reduktionen von bis zu 44 dB sind mit der Hunter 55 normal. Ein neuer Hunter 55 erreicht eine maximale Dämmleistung zwischen 80 und 150 Schuss und bleibt bei maximaler Dämmleistung bis ca. 1300 Schuss. Nach 1300 Schüssen ist eine Reinigung empfohlen. Das gekapselte, nicht modulare Design basiert auf dem Monocore-Prinzip. Das gesamte Innenleben wird aus massiven Rohlingen, mit einer hochfesten Aluminiumlegierung aus der Luftfahrt- bzw. Rüstungsindustrie auf modernen CNC-Maschinen gefräst und gedreht. Auch das Außenrohr wird aus massiven Rohlingen gefertigt (wir verwenden keine minderwertigen, vorgefertigten Rohre). Dadurch stellen wir einen Schalldämpfer her, der nur aus wenigen Basiskomponenten besteht. Durch die volumenreiche Bauweise ist die H-Serie unser leisester Schalldämpfer. H-Serien Schalldämpfer sind für jagdliche Zwecke zu verwenden..
Roedale H-Serien-Schalldämpfer werden in verschiedenen Ausführungen hergestellt. Das Gewicht liegt zwischen 330 g und 520 g, es gibt verschiedene Kalibergruppen, von 4,5 mm bis  5.5 mm, von 5,5 mm bis 6.5 mm, von 7 mm bis 8 mm und von 8.5 mm bis 9.5 mm und sogar Kal .45.

Die Hunter-Serie kann auch als Hunter i ausgerüstet werden. Eine Leistungserhöhung in Form von Edelstahlnetz wird verbaut und dies macht aus dem normalen Hunter eine i-Version.

Roedale H-Serien-Schalldämpfer bieten eine Auswahl von sehr leistungsfähigen, leichten und vor allem sehr effektiven Schalldämpfern und geben Jägern die Möglichkeit, ihr Gehör zu schützen und sich den derzeitigen Lärm- und Arbeitsschutzgesetzen anzupassen.

Roedale Schalldämpfer bieten mit einer Auswahl von sehr kompakten, robusten, leichten und vor allem effektiven Schalldämpfern Jägern und Sportschützen die Möglichkeit, ihr Gehör zu schützen und sich den derzeitigen Lärm- und Arbeitsschutzgesetzen anzupassen.

Materialien: Die Teile werden aus massiven Rohlingen, mit einer hochfesten Aluminiumlegierung aus der Luftfahrt- und Rüstungsindustrie auf modernen CNC-Maschinen gefräst und gedreht. Je nach Modell werden auch Lamellenteile aus Inconel, Edelstahl oder Vergütungsstahl hergestellt (hier kommt als Herstellungsmethode auch Drahterodierung hinzu).

Herstellungsart:  Zerspanung

Oberflächenfinish: Die Oberflächen sind zusätzlich gehärtet, coatiert und harteloxiert nach Mil-Spec Typ III-schwarz. Dieses Verfahren verleiht Aluminiumwerkstoffen zahlreiche funktionelle Eigenschaften.

Verschleißfestigkeit und Härte: Die hohe Verschleißfestigkeit beruht auf der Härte und der Morphologie des Aluminiumoxids. Die erzielbare Härte der Schicht liegt zwischen 400 und 500 HV 0,025.

Wärmeleitfähigkeit: Die Wärmeleitfähigkeit beträgt etwa 1/10 bis 1/30 der Wärmeleitfähigkeit des Grundmaterials.

Temperaturbeständigkeit: Diese Schichten können kurzzeitige Temperaturspitzen bis 2.200 K überstehen.

Durchschlagsfestigkeit: Die Durchschlagsfestigkeit nach  ISO 2376 beträgt bei 50 µm: 1213 V. So sind derart beschichtete Werkstoffe in unterschiedlichsten Bereichen einsetzbar, z. B. der Wehrtechnik und Schalldämpferherstellung. Ziel dieses Beschichtungsverfahrens ist die Funktionalität und nicht die Schönheit. Es kann teilweise zu minimalen Farbunterschieden auf der Oberfläche kommen.

DELTA SERIES:

Beschreibung:
Delta Series Die Roedale Delta-Schalldämpfer-Serie ist, wo wir angefangen haben. Diese Serie basiert auf einem Design, das aus der Militärzeit von Pete Lincoln stammt. Dieses Design wurde in Verbindung mit dem Labor für Strömungslehre und Strömungsmaschinen an der Fachhochschule in Osnabrück 2009 weiterentwickelt und für jagdliche Zwecke optimiert.
Das Forschungsteam von Prof. Dr. Schmidt arbeitete eng mit dem Roedale-Design-Team zusammen und die Kombination aus wissenschaftlicher, jagdlicher sowie militärischer Praxis mit jahrelanger Erfahrung führte zum Erfolg. In der Theorie, im Labor sowie in der Praxis wurde die Delta-Serie entwickelt, ausgiebig getestet und evaluiert.

Die Entwicklung der Serie wird seit 2009 weitergeführt und Anfang 2014 ist die ganze Serie überarbeitet und mit leistungserhöhenden Schritten auf den neuesten Stand der Technik modernisiert worden. Zusätzliche Delta-Modelle für verschiedene Einsatzbereiche sind in Produktion genommen worden. Es existieren Modelle für viele Zwecke: von “Ausstellungsdeko” sowie Luftdruckwaffen F und KK bis hin zu Großkaliberversionen. Entsprechend der Markttendenz zu größeren Schalldämpfern mit Maximumdämmleistung durch hohes Volumem ersätzte 2016 der Ultralight Magnum 45 mit  Ø 45 mm die seit Jahren bewährte Ø 40 mm Version. 2017 folgte eine Weiterentwicklung des Pro X45 und der neue Pro X50 wird seit Juni 2017 produziert.

Roedale Delta-Serie-Schalldämpfer sind alle modular. Dadurch findet jeder Anwender den passenden Schalldämpfer für seine Waffen- und Kaliberkombination, sowie für die Anwendungssituation.
Roedale Delta-Schalldämpfer sind in verschiedenen Ausführungen, mit einem Gewicht von 175 g bis 535 g und in kaliberspezifischen Ausführungen für Kaliber von .17 bis .458 Lott und in verschiedenen Varianten verfügbar. Dazu haben wir spezielle waffenspezifischen Modelle und bieten zudem Sonderanfertigungen für ihre spezifischen Wünsche an.

 

Materialien: Die Teile werden aus massiven Rohlingen, mit einer hochfesten Aluminiumlegierung aus der Luftfahrt- und Rüstungsindustrie, auf modernen CNC-Maschinen gefräst und gedreht. Je nach Modell werden auch Lamellenteile aus Inconel, Edelstahl oder Vergütungsstahl hergestellt (hier kommt als Herstellungsmethode auch Drahterodierung hinzu).

Herstellungsart: Zerspanung.

Oberflächenfinish: Die Oberflächen sind zusätzlich gehärtet, coatiert und harteloxiert nach Mil-Spec Typ III-schwarz. Dieses Verfahren verleiht Aluminiumwerkstoffen zahlreiche funktionellen Eigenschaften.

Verschleißfestigkeit und Härte: Die hohe Verschleißfestigkeit beruht auf der Härte und der Morphologie des Aluminiumoxids. Die erzielbare Härte der Schicht liegt zwischen 400 und 500 HV0,025.

Wärmeleitfähigkeit: Die Wärmeleitfähigkeit beträgt etwa 1/10 bis 1/30 der Wärmeleitfähigkeit des Grundmaterials.

Temperaturbeständigkeit: Diese Schichten können kurzzeitige Temperaturspitzen bis 2.200 K überstehen.

Durchschlagsfestigkeit: Die Durchschlagsfestigkeit nach  ISO 2376 beträgt bei 50 µm: 1213 V. So sind derart beschichtete Werkstoffe in unterschiedlichsten Bereichen einsetzbar, z. B. in der Wehrtechnik und Schalldämpferherstellung. Ziel dieses Beschichtungsverfahrens ist die Funktionalität und nicht die Schönheit. Es kann teilweise zu minimalen Farbunterschieden auf der Oberfläche kommen.

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen