Hunter 55


Beschreibung:
Der neue Roedale “Hunter 55”- Schalldämpfer ist eine Over Barrel Variante und übernimmt Features aus dem sehr effizienten Delta SG12 und Delta KK Schalldämpfer Lamellen Design. Die Expansionskammer wird 75mm nach hinten über den Lauf gestreckt und so wird die Gesamtlänge der Waffe so kurz wie möglich gehalten. Die Expansionskammer ist eine integrierte Einheit und dichtet nicht auf den Gewehrlauf ab, daher sind geflutete Läufe kein Problem. Der Roedale “Hunter 55” hat ∅55mm im Durchmesser und ist in monocore Bauweise. Dieser Schalldämpfer ist ein absoluter dB- Vernichter, warscheinlich der beste Kompromiss zwischen Schallreduktion und Dimensionen des Schalldämpfers, den es momentan auf dem Markt gibt. Durch unseren Technische innovation haben wir es mit diesen Schalldämpfer geschafft der bekannte ” first round plop” so gut wie komplett zu elliminiert. Der Hunter 55 ist leicht ohne empfindlich und anfällig zu sein,  voluminös ohne zu gross zu sein, verlängert den Gewehrlauf nicht übermäßig, hat keinen negativen Einfluss auf die Waffenergonomie und bietet für Jäger eine absolut maximale Dämmleistung bei Kaliber vielseitigkeit. Bei Kaliber .308win haben wir einen durchschnitlichen Restlärm am Ohr des Schützen von nur noch 122.6dB(C) wiederholt gemessen. Dies übertrifft mit 40.9dB alle anderen Schalldämpfer, die wir bisher getestet haben, egal von welchen Hersteller. Diese Messwert wurde erreicht mit ein Schalldämpfer der 100 Schuss schon durch hatte. Nagel neuen, nicht geschossene Schalldämpfer sind immer 3 bis 5dB lauter.

Kalibergruppen: Bei der Hunter 55 haben wir den Schalldämpfer für Kaliber-Gruppen hergestellt. Diese Kaliber-Gruppen sind auf Geschoss-Durchmesser spezifiziert.

Es gibt folgende Kaliber-Gruppen:  5.5 bis 6.5mm ,  7mm bis 8mm,  8.5 bis 9.5 mm und bis .45 Kal .

Wir haben uns für Kaliber-Gruppen gegenüber reinen kaliberspezifischen Geschossdurchlassbohrungen entschieden, weil unsere Kunden oft 2 bis 3 Waffen in verschiedenen Kalibern mit nur einem Schalldämpfer betreiben möchten. Z.B. 7×57 oder .308win und 8×57, der .338WinMag, 9.3×62 und .375H&H oder auch .22-250, .243Win und 6.5×68.

Sicherlich ist ein rein kaliberspezifischer Schalldämpfer der beste Weg zu höchster Dämmleistung, aber auf Grund des Designs und der Herstellung ist unser Hunter 55 Schalldämpfer sehr effizient und bringt enorme Dämmleistung, auch wenn die Bohrung durch die Mitte ebenfalls für ein im Durchmesser 1mm größeres Geschoss geeignet ist.

Während der Research & Developement Phase mit den Schalldämpfern der H-Serie haben wir festgestellt, dass wir z.B. Kaliber .30 durch einen für 8mm ausgelegten Schalldämpfer schießen können ohne negative Auswirkung und mit nur einem geringen Verlust an Dämmleistung von 2-4dB gegenüber des .30 spezifischen Prototyps. Das gleiche gilt für Kaliber .22 / 5.5mm in einem 6.5mm Schalldämpfer sowie für ein .338 in dem 9.5mm Schalldämpfer.

Eine Dämmleistung von 2-4dB ist einiges, wenn es um einen Schalldämpfer geht, der nur um die 20dB reduziert. Da der Hunter 55 Schalldämpfer aber mit 35dB und mehr eine enorme Dämmleistung  bringt, ist es durchaus sinnvoll, auf die letzten paar dB Reduktion zu verzichten und unseren Kunden damit die Möglichkeit zu geben, mehrerer Kaliber mit einem Schalldämpfer zu betreiben.

Die anderen Vorteile einer etwas größeren Geschossdurchlassbohrung sind die Kompensation für Toleranz beim Mündungsgewinde der Waffe ( was oft bei Massen-Anfertigungs-Waffen vorhanden ist),  sowie für den instabilen Geschossflug in den ersten Metern ab Verlassen der Laufmündung. Die Gewichtsersparnisse auf Grund der etwas größeren Bohrung bedeuten gleichzeitig, dass wir in anderen Bereichen mit mehr Materialstärke arbeiten können und daher haben wir einen Schalldämpfer, der deutlich robuster ist als vergleichbare Modelle von anderen Herstellern.

Wir sind sicher, bei Design, Produktion und Inbetriebnahme der Hunter 55 Schalldämpfer die richtigen Entscheidungen getroffen zu haben und sind sehr stolz auf unsere neuste Kreation. Die Kundenresonanz nach den ersten paar hundert ausgelieferten Schalldämpfern ist absolute Überzeugung bezüglich des Qualität und Begeisterung bezüglich der Lärmreduktion.

Designmerkmale: Das Monocore-Innenleben sowie das Außenrohr des Hunter 55 werden aus einer hochfesten Aluminiumlegierung aus der Luftfahrt-/Rüstungsindustrie auf modernen CNC-Maschinen aus massiven Rohlingen gefräst und gedreht. Bei dem Außenrohr ist diese Fertigungsmethode leider mit höheren Herstellungskosten verbunden als bei einem aus einem gezogenen Rohr gefertigten Schalldämpfer. Aber es ermöglicht gegenüber der Herstellung aus einem gezogenen Rohr eine weitaus bessere Qualität, Stabilität und Robustheit.   Auf unser Prioritätsliste stehen Qualität und Robustheit sehr hoch und daher haben wir uns dafür entschieden, auch das Außenrohr aus dem vollen Rohr zu fertigen. Diese Entscheidung macht den Hunter 55 Schalldämpfer langlebiger und sicherer als vergleichbare Produkte.

Die Oberflächen sind zusätzlich gehärtet, coatiert und harteloxiert nach Mil-Spec Typ III schwarz. Der austauschbare Gewindeeinsatz ist aus einer hochwertigen Edelstahllegierung gefertigt und die Führung aus Polyoxymethylen.

Der “Hunter 55” Schalldämpfer stellt eine ausgezeichnete Kombination der Schallpegelminderung, Mündungsfeuerbeseitigung und Rückstoßreduzierung dar. Das Ganze in einer leichten Bauweise und zu einem attraktiven Preis. Dies ist wieder ein Beispiel der Spitzentechnologie für persönlichen Lärmschutz von Roedale für jagdlich geführte Schusswaffen. Dieser Schalldämpfer ist nicht für SLB/Halbautomaten und lange Schuss-Serien im Schießkino oder auf der Schießbahn gedacht, sondern ist ein reiner Jagddämpfer. Er ist aber natürlich von Roedale und deshalb Robust, definitiv geeignet für den normalen Übungsbetrieb mit ein Rep-Büchse im Schießkino. (3-5 Schuss gefolgt von einer Abkühlpause)

Die Führung aus Polyoxymethylen hat eine 17mm Durchlass-Bohrung, die für viele Gewehrläufe mit jagdlichem Laufprofil passt. Für dickere Laufprofile muss diese Führung von einem Büchsenmacher angepasst werden. Wir erledigen dieses gerne für unsere Kunden kostenlos.  Der Schalldämpfer kann bis zu einem Laufdurchmesser von 22,75 mm verbaut werden. Diese Führung dient zur Stabilisation der Schalldämpfer, falls die Waffe hinfällt. Dadurch wird auch Eindringen von Dreck zwischen Gewehrlauf und Schalldämpfer verhindert.

 

Hunter 55 Schnitt

 

 

Features:

  • Gewindeeinsatz aus Edelstahl ist mit handelsübliche Werkzeuge ( Inbusschlussel) austauschbar und der Schalldämpfer kann für verscheidene Gewinde angepasst werden.
  • Der Schalldämpfer ist für Inspektion und Reinigungszwecken mit hilfe eines Zerlegungswerkzeug auch Zerlegbar.
  • Führung aus Polyoxymethylen austauschbar für verscheidene Laufprofile.
  • Der Schalldämpfer ist für verschiedene Kaliber innerhalb ein Kalibergruppe verwendbar.
  • Hohe Qualität – Robust und Langlebig
  • Sehr hohe Dämmleistung bis zu 40,9dB
  • First round plop ist elliminiert
  • Geringe Nettolänge durch Teleskopbauweise
  • Reduziertes Gewicht
  • Verringerte Rückstoß
  • Magnum-tauglich
  • Kein Leistungsabfall nach hohen Schussbelastung
  • Made in Germany

Für Kunden mit höchsten Ansrüche haben wir die Hunter 55i, diese extreme version der Hunter 55 hat ein integrierte, gewebte Edelstahlnetz. Diese einfach unterscheid zum Hunter 55 bring ein weitere 3-7dB höhere Dämpfleistung.

Hunter 55

 

Model Kaliber von – bis:
Gewicht* ab:
Lamelleneinheiten Länge Waffenverlängerung Reduktion
Hunter 55 .222 – 6.5mm ca. 423g Monocore 13 235mm 160mm 30-38dB
Hunter 55 7mm-
8mm
ca. 422g Monocore 13 235mm 160mm 30-38dB
Hunter 55  8.5mm-
9.3mm
 ca. 421g Monocore 13 235mm 160mm 30-36dB
Hunter 55i  .222 – 6.5mm  ca. 473g Monocore 13 235mm 160mm 31-40dB
Hunter 55i 7mm-
8mm
 ca. 472g Monocore 13 235mm 160mm 31-40dB
Hunter 55i  8.5mm-
9.3mm
ca. 471g Monocore 13 235mm 160mm 31-39dB

 

Gewindeadapter für alle gängigen Gewinde
Zollig: 1/2″x20, 1/2×28,  5/8×18, 5/8×24 Metrisch: M13x1, M14x1, M15x1, M16x1, M17x1, M18x1
Sondergewinde Sondergewinde und Linksgewinde auf Anfrage
Durchmesser ∅ 55mm Herstellungsland Deutschland

 

 

Aktuelle Bilder von unserem Bruel&Kjær Schallanalysator Typ 2250 Light zeigen durchschnittliche Messwerte ohne Schalldämpfer und mit Schalldämpfer bei Scott’s Semi Custom Remington 700 in Kal: .308win – LL51cm mit Mündungsbremse. Die Messstelle ist am Ohr des Schützen.

 

.308 Shooters EarHunter 55 .308 Shooters Ear

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*Gewichtsangaben sind ohne Gewindeadapter und Führung und auf dem größten lieferbaren Kaliber basiert. Schalldämpfer im kleineren Kaliber wiegen dementsprechend  etwas mehr, da die Geschossdurchlassböhrung kleiner ist und mehr Lamellenmaterial dadurch vorhanden ist. Durch die Modularität unserer Schalldämpfer ist eine Vielzahl an Lamellenkombinationen möglich und aus diesem Grund geben wir nur ungefähre Angaben zum Gewicht der jeweiligen Dämpfermodelle an. Lärmreduktion hängt von vielen Faktoren ab z.B. Kaliber, Munition, Lauflänge, atmosphärischem Druck/Wetter, Umgebung etc. Für 100% Schutz in alle Situationen, bei alle Munitions sorten und alle Waffentypen &  Lauflängen empfehlen wir immer zusätzlich zum Schalldämpfer ein zweite art Gehörschutz zu tragen.

Kommentare sind geschlossen