Raptor Schäfte

Raptor 8 Schaft mit 10 Schuss Magazine

“RAPTOR” Role Adaptive Precision Tactical Riflestock
Roedale Precision hat ein völlig neues modulares Schaftsystem für Roedale Avenger II, Remington 700- (und baugleiche) andere Gewehre im Jahr 2009 entwickelt. Dieser Schaft ist schon oft kopiert worden und ist praktisch der Ursprung der Vielzahl von ähnlichen Schäften die heute auf dem Markt sind.
Mit einem massiven Alu-Kern, der auf hochmodernen CNC-Maschinen für RoedalePrecision in Deutschland gefertigt wird.                                                                       Der “Role Adaptive Precision Tactical Riflestock” (RAPTOR) ist ein komplett modulares Baukastensystem und das Mittelstück, der die Systembettung – das Magazin und das Abzugsehäuse bildet, kann mit verschiedenen Vorder- und Hinterschäften verbaut werden. Der „aus dem Vollen“ gefräste Schaft passt zu den entsprechenden Waffen-Systemen, dadurch wird eine optimale Bettung garantiert.

 

Lieferbar in 2 modularen Varianten des Hinterschaftes:

  • ein Starrschaft (fest)
  • ein Klappschaft

Lieferbar in 2 modularen Varianten des Vorderschaftes:

  • tubusförmiger 8 seitiger Vorderschaft (Raptor 8)
  • Universalvorderschaft (Raptor 1)

    Raptor 1 Schaft mit Pistolengrif und Hinterschaft in Sand Farbe

    Raptor 1 Schaft mit Pistolengrif und Hinterschaft in Sand Farbe

Das Chassis-System verwendet AICS-AW Typ Magazine in der .223 Rem/.308Win / WSM  Klasse. Vorderschaft-Varianten sind ausrüstbar mit verschiedenen Montagen und bieten viele Möglichkeiten für Zubehör.

Roedale hat ein Zweibein für dieses Schaftsystem konzipiert, das auch mit allen Versapod- oder AI Spigotsystem-Schäften sowie dem Roedale RCS II kompatibel ist.
Das komplette System ist “Made in Germany” (Ausnahme: AR15-Pistolengriff und das Magazin.)

Der Raptor ist für Roedale Avenger II & Remington 700 (und baugleich) erhältlich. Weitere Systeme werden folgen…

Kommentare sind geschlossen.